Voestalpine und Nordisches Ausbildungszentrum Eisenerz kooperieren

Bild ZeitungBild Zeitung 2

 

Das NAZ - Nordisches Ausbildungszetrum Eisenerz ist nicht nur eine der wichtigsten Kaderschmieden für den nordischen Sport in Österreich, sondern nimmt auch mit dem Ausbildungskonzept "Karriere mit Lehre und Spitzensport“ eine Vorreiterrolle ein. Der voestalpine-Konzern, einer der größten Lehrlingsausbildner im Land, wird dieses Modell künftig unterstützen und eng mit dem NAZ Eisenerz zusammenarbeiten.

Presseaussendung Voestalpine

8 Millionen Euro für Schanzenprojekt und Zukunft von Eisenerz

 

NRZ1 CMS

Sportreferent LH Voves ist sich sicher, dass "mit dem heute erfolgten Spatenstich für die neue Sprunganlage der Nordische Sport in Eisenerz in eine positive Zukunft gehen wird." Weiters freut Voves, dass das "erfolgreiche NAZ-Ausbildungskonzept ´Karriere mit Lehre und Spitzensport´ eine durchgängige Ausbildung bis hin zur Matura anbietet". Und Sportminister Klug meint: " Angesichts des engagierten Teams und der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten bin ich sehr zuversichtlich, dass unterstützt durch die baulichen Neuerungen hier etwas Tolles entsteht, das dem Nordischen Sport entscheidende Impulse gibt und der Region eine langfristige Perspektive eröffnet." Denn, so Klug weiter, "als Sportminister ist es mir ein besonderes Anliegen Nachwuchssportler an den Spitzensport heranzuführen und ihnen gleichzeitig eine fundierte Berufsausbildung zu ermöglichen. Das Nordische Ausbildungszentrum Eisenerz kommt dieser Aufgabe in vorbildlicher Weise nach".

Jetzt geht´s los:

Die Stadtgemeinde Eisenerz und die nordische Familie laden herzlich ein zum

Sprungschanzen-Spatenstich

am Montag, dem 11. Mai 2015, um 10:00 Uhr in der Eisenerzer Ramsau

Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt!

Routenplaner

Tragen Sie hier Ihre Adresse ein



Adresse

Nordisches Ausbildungszentrum Eisenerz
Schloß Leopoldstein
Seestraße 9, A-8790 Eisenerz
+43 664  47 48 676
+43 3848 20 129
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!