Alpencuptournee Ladies

Alpencup Sommertournee Ladies – 8 Tage – 3 Wettkampforte - 6 Spezialspringen – 2 Nordische Kombinationen – extreme Hitze – bis zum letzten Tag tolle Leistungen unserer Mädls, das sind die Eckdaten der Tournee Mitte August in Deutschland!

  1. Station, Klingenthal

Lisa HIRNER gewinnt das erste Spezialspringen und wird am zweiten Tag Vierte. In der Nordischen Kombination wird sie gute 6te – am Ende fehlten ihr nur 10,2 Sekunden aufs Stockerl! Knapp dahinter folgte Johanna BASSANI als 8te – sie lief die starke 4te Laufzeit!

  1. Station, Pöhla

Für unsere NAZ Ladies ging die Alpencup Tournee mit zwei Spezialspringen in Pöhla weiter. Bei extremer Hitze und vor vielen Zuschauern konnte Lisa HIRNER den ersten Wettkampf mit 13 Punkten Vorsprung für sich entscheiden! Der zweite Bewerb musste nach langem zuwarten wegen zu starkem Wind nach einem Durchgang abgebrochen und gewertet werden - Lisa wurde dabei 7te.

Mit Johanna BASSANI auf Platz 21 und Sophie KOTHBAUER mit den Plätzen 28 und 30 schafften es zwei weitere Eisenerzer Girls unter 50 Starterinnen aus 7 Nationen in die Punkteränge!!!

  1. Station, Bischofsgrün

Lisa HIRNER gewinnt die Nordische Kombination. Als Sprungsiegerin startete Lisa mit 10 Sekunden Vorsprung in das Skirollerrennen, welches sich zu einem waren Krimi entwickelte. Schlussendlich konnte Lisa den Wettkampf im Zielsprint mit 0,7 bzw. 1,1 Sekunden Vorsprung auf ihre zwei deutschen Verfolgerinnen gewinnen! In den beiden Spezialspringen belegte Lisa die Plätze 5 bzw. 3 und konnte damit die Tournee Wertung gewinnen!

Mit einem 6. Platz in der Nordischen Kombination und den Plätzen 13 bzw. 19 im Spezialspringen zeigte auch Johanna BASSANI richtig coole Leistung!

Laura PLETZ (SC Erzbergland & NKS Eisenerz), die dritte Eisenerzerin im 4-köpfigen österreichischen Team, schlug sich als jüngste Teilnehmerin im gesamten Feld sehr tapfer und konnte viele neue Erfahrungen sammeln.

Alpencup Ladies 1Alpencup Ladies 2Alpencup Ladies 3

 

Start in das neue Lehrjahr

Für die Lehrlinge im ersten Ausbildungsjahr im NAZ Eisenerz ist es ein Start in einen neuen Lebensabschnitt, bei dem das Motto gilt, die Sport- mit der Berufsausbildung zu verbinden. Bei vielen kommt dann noch die berufsbegleitende Matura hinzu! Mit der nötigen Leidenschaft und der Rundumbetreuung im NAZ Eisenerz ist das aber machbar! Die Lehrlinge werden dabei in der JEB GmbH (BFI) ausgebildet und sind dabei im Jugendsporthaus Leopoldstein untergebracht. Nächste Woche beginnt dann mit dem neuen Schuljahr ebenfalls die Ausbildung für die SportlerInnen im 9. Schuljahr (PTS Eisenerz mit Nordischer Klasse).

naz eisenerz Neue Lehrlinge sept 18

Start in die neue Saison

Die Langläufer, die Nordischen Kombinierer/innen und die Skispringer/innen aus dem Nordischen Ausbildungszentrum Eisenerz starten mit tollen Erfolgen in die neue Saison!

Beim Austria Cup in der Villacher Alpenarena (25/26 August) gewinnt Lisa HIRNER (Skiclub Erzbergland) beide Kombinationsbewerbe – auch bei den Spezialspringerinnen konnte sie einmal gewinnen und einen 2. Platz erringen! Bei den Jungs gewann Stefan PEER den Gundersen 5km Bewerb nachdem er am Vortag beim 10km Rennen den 2. Platz belegte!

Der junge NAZ Eisenerz Skispringer Jan Hörl holt mit dem 26. Platz beim Weltcup in Japan erstmals Weltcup Punkte. Die Nachwuchsspringer rundeten das tolle Ergebnis beim Austria Cup in Villach mit 6 Podiumsplätzen ab.

Die Langläufer/innen bestritten die Österreichische Meisterschaft im Bergrollern (1/2 Sept) beim „Climb the Goas“  Bergroller Rennen in Salzburg!

Der Nachwuchs sicherte sich 5 Podiumsplatzierungen und NAZ Absolvent Tritscher Berni holt sich den Tagessieg und ist somit Österr. Meister im Bergrollern!

naz eisenerz Team Nord Kombination AC Villach sept 18spl villach 18

Routenplaner

Tragen Sie hier Ihre Adresse ein



Gefördert duch

Adresse

Nordisches Ausbildungszentrum Eisenerz
Schloß Leopoldstein
Seestraße 9, A-8790 Eisenerz
+43 664  47 48 676
+43 3848 20 129
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!